Tauchtipp Juli: Walbeobachtung, Belugas in Kanada, Tonga und Südafrika

Tauchtipp
GoProDive Tauchschule Spezialkurse

Nun ist eine gute Zeit für Walbeobachtungen. Hier sagt die Gerüchteküche es gibt sehr viele lächelnde Belugas in Kanada, im Bereich des St. Lorenz Stromes bzw. an der Hudson Bay.

Buckelwale im Königreich Tonga im Südpazifik. Es liegt bei Polynesien mit knapp 170 freundlichen Freundschaftsinseln. Tonga ist der einzige Staat in ganz Ozeanien, der noch nie kolonialisiert wurde. Viele Buckelwale gibt es hier zu sehen, sie sind auf der Durchreise aus der frischen Antarktis über Neuseeland, um schöne schmutzige und unanständige Dinge zu tun und um ihre Kälber zu gebären. 

Nach Südafrika kommen im Moment jede Menge Glattwale, die an der Küste entlang der Garden Route folgen. Mit ein bisschen Glück kannst Du bei einem der Tauchgänge in der Fallse Bay einem Wal zu winken.


Jaumis Dive Timer

Hallo liebe Tauchgemeinde, aus purer Lust und Leidenschaft hab ich mich mit dem Thema wann und wo tauchen gehen beschäftigt. Klaro, die Welt ist glücklicherweise zu groß um alles selber gesehen zu haben. Nehmt es als Tipp, wann ist es wo schön. Wenn ihr eine Idee habt dann her damit. Ich flansch es hier rein. 

Eine große Bitte an dich:
“Verantwortungsbewusste Taucher lassen Unterwasser nur Luftblasen zurück und nehmen nur ein Lächeln auf ihren Lippen mit“. 
Halte es bitte auch so, denn nach dem Tauchgang ist immer vor dem Tauchgang. 
Sollte ich hier ins Schwärmen kommen seht es mir bitte nach, kein Spot ist wie der andere. Es ist immer schön, nur anders und genau darauf kommt es an. Ich wünsch Dir immer gute Luft.

Vorheriger Beitrag
Tauchtipp: April, Florida, Thailand
Nächster Beitrag
Tauchtipp: Juni. Panik im Büro, auf nach La Palma, Azoren, Ägypten

Kategorien

Tauschschule GoProDive Preisliste
Menü